Fragen & Antworten

Auf dieser Seite finden Sie Antworten zu Fragen rund um den Bluthochdruck, den Fettstoffwechselstörungen, der Funktion der Niere, Informationen zu Nierenerkrankungen, der Dialysebehandlung und der Nierentransplantation. Außerdem können Sie auf dieser Seite Broschüren zu den jeweiligen Erkrankungen finden.

 

A. Nierenerkrankungen

Wie ist die Niere aufgebaut und wie funktioniert sie?

Um Erkrankungen der Nieren besser zu verstehen, hilft es häufig, wenn man sich zunächst den Aufbau und die Funktion der gesunden Niere anschaut.

  • Die Struktur und Funktion der Niere… Mehr lesen…  (externer Link zu Roche Deutschland Holding GmbH)

 

Welche Funktion hat die Niere und was passiert bei einer Einschränkung der Nierenfunktion?

Die wichtigsten Funktionen der Niere sind die Entgiftung des Körpers von harnpflichtigen Substanzen, die Regelung des Säure-Basen-Haushaltes und die Entwässerung des Körpers. Sind die Nieren nicht mehr in der Lage diese Leistungen vollständig zu erfüllen, spricht man von einer Nierenschwäche (Niereninsuffizienz).

  • Verlust der Nierenfunktion (Niereninsuffizienz)… Mehr lesen… (externer Link zu Roche Deutschland Holding GmbH)


Wie kann die Niereninsuffizienz behandelt werden?

In frühen Stadien kann man Nierenerkrankungen häufig medikamentös und mit Hilfe einer  Ernährungsumstellung behandeln. In fortgeschrittenen Stadien wird manchmal eine Dialysebehandlung oder die Nierentransplantation notwendig.

  • Therapie, Dialyse und Nierentransplantation… Mehr lesen… (externer Link zu Roche Deutschland Holding GmbH)
  • Was erwartet mich vor, während und nach der Dialyse? ... Mehr lesen… (PDF-Dokument der Firma Hexal AG)

 

Wenn die Nieren versagen... Video

 

B. Bluthochdruck (Arterielle Hypertonie)

Die häufigsten Krankheits- und Todesursachen weltweit bilden die Herz-/Kreislauferkrankungen. Rauchen, Bluthochdruck, der Diabetes mellitus und die Fettstoffwechselstörungen sind dabei Hauptfaktoren die diese Erkrankungen mit verursachen.   

 

Was ist Bluthochdruck (die arterielle Hypertonie), welche Ursachen hat sie und wie kann man sie behandeln?

Eine sehr häufige Erkrankung des Herz-/Kreislaufsystems (jeder zweite über 65 Jahren ist betroffen), bei der auch die Nieren eine wichtige Rolle spielen können, ist der Bluthochdruck – die arterielle Hypertonie.

  • Bluthochdruck wirksam bekämpfen. Eine Studie des Robert-Koch-Institutes… Mehr lesen… (externer Link zur Deutschen Hochdruckliga e.V.)
  • Gesund leben -  für ein gesundes Leben. Eine gesunde Lebensweise… Mehr lesen… (externer Link zur Deutschen Hochdruckliga e.V.)
  • Empfehlungen der Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft zum Thema Arterielle Hypertonie (Bluthochdruck)… Mehr lesen… (externer Link Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft)

 

C. Fettstoffwechselstörungen

Was sind Fettstoffwechselstörungen und wie können sie behandelt werden?

Eine weitere Hauptursache in der Entstehung von Herz-Kreislauferkrankungen sind die Dyslipoproteinämien (die Fettstoffwechselstörungen). Daher ist es besonders wichtig, sie frühzeitig zu erkennen und zu behandeln.

Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie von Fettstoffwechselstörungen… Mehr lesen… (PDF-Dokument der DGFF (Lipid-Liga) e.V.)

In schweren Fällen einer Fettstoffwechselstörung kann die Lipid-Apherese die notwendige Therapieoption sein.

Wenn Pharmaka nicht ausreichen: Stellenwert der Lipidapherese… Mehr lesen… (PDF-Dokument der DGFF (Lipid-Liga) e.V.)

 

Broschüren der Lipid-Liga e.V. zu Fettstoffwechselkrankheiten:

Patientenratgeber „Was sind Fettstoffwechselstörungen?“

Patientenratgeber „Erhöhte Triglyceride“

Patientenratgeber „Lipoprotein (a): Ein unabhängiger Marker für Herz-Kreislauferkrankungen“

Patientenratgeber „Lipid-Apherese – ein wichtiger Therapieansatz“

Patientenratgeber „Fettstoffwechselstörungen: ein bedeutender Risikofaktor für eine periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK)

Cholesterin-Ratgeber

Lipid-Pass

 

Broschüren der Firma Medice rund um die Dialyse und Ernährung bei Nierenkrankheiten:

Rundum-Ratgeber für Patienten mit Nierenerkrankungen

Lebensmittel-Tabellen für Dialysepatienten

Weitere Links rund um das Thema Ernährungstipps für Dialysepatienten

To Top